silentmusic

silentmusic

An alle Gestressten, Gestrandeten, Erholungssuchenden, Romantiker und Liebhaber außergewöhnlicher Events!

silentmusic ist ein Idealismusprojekt. Wir wollen damit die Möglichkeit geben, entspannt in die nächste Woche zu starten, die Seele baumeln zu lassen, und den Begriff „Entschleunigung“ mit Leben zu füllen.

silentmusic ist ein dreistündiger Abend auf einer Stadtwiese. Ihr sitzt bequem in einer Landschaft und hört stilecht aufgelegte Schallplatten mit sanfter Musik. Dazu gibt es Strandbilder, einen literarischen Text und ganz wenige leise Live-Klavierklänge. Genießt die Präsentationen und die angebotenen Teesorten. Gespräche bleiben draußen, dafür könnt Ihr uns danach erzählen, ob es Euch gefallen hat.

silentmusic ist eintrittsfrei, aber über eine Spende für unsere Aufwendungen würden wir uns freuen.

silentmusic ist wetterabhängig. Wir starten im August, und planen das Ganze wieder im September. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

silentmusic hat keine Website. Die Einladungen werden per Mail verteilt. Ihr könnt auf diesem Wege alle Eure Freunde informieren.

silentmusic hat am Sonntag, den 18. August 2013 um 21 Uhr auf der Wiese des e.werk-Geländes Premiere.

In diesem Sinne: ERHOLT EUCH!

Marko Schlöffel / Matthias Huth